Projekte

  • LauterStarke FrauenProjekt zur Prävention und Bekämpfung von Gewalt gegen Frauen mit Behinderung und chronischer Erkrankung
  • Depressionen und psychosomatische Störungen bei Behinderung/chronischer Erkrankung als Thema im Fokus der SelbsthilfeDepressionen und psychosomatische Störungen bei Behinderung/chronischer Erkrankung im Fokus der Selbsthilfe unter genderspezifischen Aspekten

Linkliste

Gegliedert in einzelne Rubriken findet sich nachfolgend eine Auswahl von Hinweisen auf zentrale bzw. übergeordnete Institutionen und Informationsstellen, über die sich wiederum regionale bzw. themenspezifische Angebote abfragen lassen. Darüber hinaus sind natürlich diejenigen Einrichtungen aufgeführt, mit denen wir im NetzwerkBüro zusammenarbeiten.

Nicht alle der aufgelisteten Organisationen halten Angaben speziell für Frauen und Mädchen mit Behinderung und / oder chronischer Erkrankung bereit, sondern arbeiten geschlechterübergreifend bzw. für Frauen allgemein. Zum Teil sind einige Links doppelt, jedoch zu unterschiedlichen Themen aufgeführt.

Allgemeine Informationen zum Leben mit Behinderung

Das Netzwerk Frauen und Mädchen mit Behinderung ist im Landesbehindertenrat NRW (LBR) aktiv vertreten und bestimmt so die Politik des LBR mit.

Der Landesbehindertenrat befasst sich mit Spitzenfragen der Behindertenpolitik und der Behinderten-Selbsthilfe in NRW. Er bündelt die Interessen behinderter und chronisch kranker Menschen im Lande und kann so ihren Forderungen und Ansprüchen allen öffentlichen und gesellschaftlichen Instanzen und Institutionen gegenüber stärkeren Nachdruck verleihen. 
http://www.landesbehindertenrat-nrw.de

Das Netzwerk vertritt auch im FrauenMädchenNetz NRW die Interessen behinderter und chronisch kranker Frauen und Mädchen.

Das FrauenMädchenNetz NRW ist ein landesweit tätiges Bündnis von Organisationen und Einrichtungen in Nordrhein-Westfalen, die mit und für Frauen und Mädchen arbeiten und sich für die Belange von Frauen und Mädchen stark machen. Insgesamt sind rund 800 Organisationen und Einrichtungen im FrauenMädchenNetz NRW vertreten.
www.frauengipfel-nrw.de

Informationsportal Leben mit Behinderungen in NRW

Online-Angebot des Ministeriums für Arbeit, Gesundheit und Soziales des Landes NRW: Informationen zu rechtlichen Grundlagen und Gesetzen, Übersicht über Ansprüche und Leistungen für behinderte Menschen, Angebote in Gebärdensprache sowie Audio-Informationen, Adressverzeichnis NRW.
http://www.lebenmitbehinderungen.nrw.de

Beauftragte der Landesregierung NRW für die Belange der Menschen mit Behinderung

Internetauftritt der Landesbehindertenbeauftragten NRW. 
http://www.lbb.nrw.de

FORUM das Online Magazin für Behinderte

Nachrichten, Informationen, Ratgeber, Tipps, Termine, Kleinanzeigen und Diskussionsforum für Menschen mit Behinderung. 
http://www.cebeef.com

kobinet nachrichten

Nachrichtenticker mit einem breiten Informationsspektrum rund um das Thema Menschen mit Behinderung. 
http://www.kobinet-nachrichten.org

Landschaftsverband Rheinland

Umfassender Internetauftritt des Landschaftsverbandes Rheinland mit Informationen über Angebote, Leistungen und Möglichkeiten für Menschen mit Behinderung. 
http://www.lvr.de/soziales

Landschaftsverband Westfalen-Lippe

Umfassender Internetauftritt des Landschaftsverbandes Westfalen-Lippe mit Informationen zu Angeboten, Leistungen und Möglichkeiten für Menschen mit Behinderung. 
http://www.lwl.org/LWL/Soziales

Der Familienratgeber im Internet

Der Familienratgeber ist ein Informations-Portal für Menschen mit Behinderung und ihre Angehörigen. Das Online-Angebot orientiert sich an den konkreten Bedürfnissen von Familien und bietet mit seiner umfangreichen Adressdatenbank alltagsbezogene Hilfe. 
http://www.familienratgeber.de

Behinderung und Entwicklungszusammenarbeit e.V.

nach oben

Antidiskriminierung

Netzwerk Artikel 3

Überparteiliche, verbands- und behinderungsübergreifende Vernetzung aller Einzelpersonen, Projekte und Organisationen, die sich für Gleichstellung und die Umsetzung des Artikels 3 GG und des Behindertengleichstellungsgesetzes (BGG) einsetzen. Besondere Berücksichtigung der Belange behinderter Frauen. 
http://www.netzwerk-artikel-3.de bzw. http://www.nw3.de/

nach oben

Arbeit und Beruf

Bundesagentur für Arbeit

http://www.arbeitsagentur.de

Informationen für Menschen mit Behinderung zu Integration in Ausbildung und Arbeit

http://www.arbeitsagentur.de/nn_26198/Navigation/zentral/Buerger/Behinderungen/Behinderungen-Nav.html/

Informationen zu Themen wie Chancengleichheit, Berufsrückkehr, Arbeitsmarkt, Gender Mainstreaming, Netzwerke für Frauen, Kinderbetreuung, verschiedene gesetzliche Regelungen und vieles mehr
http://www.arbeitsagentur.de/nn_26250/Navigation/zentral/Buerger/Chancengleichheit/Chancengleichheit-Nav.html

Plattform für Schüler/-innen, Eltern und Lehrer-/innen
http://www.planet-beruf.de/

Arbeitsgemeinschaft Deutscher Berufsförderungswerke

Alle Berufsförderungswerke in Deutschland auf einen Blick, mit weiterführenden Informationen für Rehaträger, Arbeitgeber und Personen, die sich in der beruflichen Rehabilitation befinden. 
http://www.arge-bfw.de

Bundesarbeitsgemeinschaft der Berufsbildungswerke – BAG BBW

Spitzenverband selbstständiger Berufsbildungswerke in Deutschland, die vornehmlich Jugendlichen mit Behinderungen eine erstmalige Berufsausbildung ermöglichen. Mit zahlreichen Informationen, einer Übersicht über alle BBWs, Ausbildungsangeboten etc. 
http://www.bagbbw.de

Bundesarbeitsgemeinschaft für Rehabilitation – BAR

Gemeinsame Repräsentanz aller Verbände der gesetzlichen Krankenversicherung, Unfallversicherung, Rentenversicherung, Kriegsopferfürsorge und Sozialhilfe, der Bundesagentur für Arbeit, sämtlicher Bundesländer, des Deutschen Gewerkschaftsbundes, der Deutschen Angestelltengewerkschaft, der Bundesvereinigung Deutscher Arbeitgeberverbände. Ziel ist, die Maßnahmen der medizinischen, schulischen, beruflichen und sozialen Rehabilitation zu koordinieren und zu fördern. Mit umfangreicher Linkliste und zahlreichen weiterführenden Informationen rund um das Thema Rehabilitation. 
http://www.bar-frankfurt.de

Landschaftsverband Westfalen-Lippe – Integrationsamt

Eingliederungshilfe für behinderte Menschen, Unterstützung und Beratung insbesondere für blinde, sehbehinderte und gehörlose Menschen, Förderung von Angeboten der Behindertenhilfe 
http://www.lwl.org bzw. http://www.lwl.org/LWL/Soziales/

Frauen und neue Medien e.V.

Kontakt: Nathalie Türich, Ines Holthaus, Gertrud Sparding

Frauen und neue Medien e. V. 
Sauerländer Weg 2a 
48145 Münster 
Tel. 0251-763 62 48 
Fax 0251-484 17 61 
Internetseite des Vereins Frauen und neue Medien

Info: EDV-Kurse für Mädchen und Frauen mit Behinderung und Beratung in Fragen der Telekommunikation und Multimedia-Anwendung.

nach oben

Assistenz – Selbstbestimmte bzw. Persönliche Assistenz

Assistenzanträge

Aktuelle Informationen und Wissenswertes rund ums Thema Assistenz. Darüberhinaus Informationen zu erfolgreichen Assistenzanträgen 
http://www.assistenzantrag.de/ 

ForseA – Bundesweites, verbandsübergreifendes Forum 
selbstbestimmter Assistenz behinderter Menschen e. V. 

Lobby für behinderte Menschen mit Assistenzbedarf, die neben der politischen Arbeit Informationen rund um das Thema selbstbestimmtes Leben und Assistenz bereit hält, Schulungen für die Gemeinsamen Servicestellen durchführt und behinderte Menschen mit Assistenzproblemen sowie deren Angehörige berät. 
http://www.forsea.de 

Mobile – Selbstbestimmtes Leben Behinderter e. V. 

Beratung, Information und Schulungsangebot zum Themenbereich Arbeitsassistenz (Erläuterung der gesetzlichen Grundlage; Bedarfsermittlung; Antragsstellung; Suche geeigneter Persönlicher AssistentInnen; Klärung von Zuständigkeitsfragen, Aufgaben und Kompetenzen). Information und Unterstützung von Menschen mit Behinderung vor allem bei Fragen zur Pflegeversicherung und Sozialhilfe. 
http://www.mobile-dortmund.de 

Zentrum für selbstbestimmtes Leben Köln e. V. 

Beratungsstelle für Menschen mit Behinderung von Menschen mit Behinderung (Peer Counseling) zu allen weiterführenden Themen rund um Behinderung und Beeinträchtigung. Schwerpunkt: Persönliche Assistenz. 

http://www.zsl-koeln.de

Stellenmarkt Selbstbestimmte Assistenz 

Stellenmarkt für Berufe / Jobs im Bereich der Assistenz behinderter Menschen – Angebote von Assistenznehmern als Arbeitgeber sowie Gesuche von Assistenzgebern als Arbeitnehmer. 

http://www.stellenmarkt-sba.de/

nach oben

Beratung und Therapie

Interessenvertretung Selbstbestimmt Leben in Deutschland – ISL e. V. 

Die ISL ist eine von behinderten Menschen selbst getragene Organisation mit dem Anspruch, die Interessen von Menschen mit Behinderungen auf allen Ebenen zu vertreten. Arbeit u. a. zum Thema Gender und Behinderung. 
http://www.isl-ev.org

Zentrum für selbstbestimmtes Leben Köln e. V. 

Beratungsstelle für Menschen mit Behinderung von Menschen mit Behinderung (Peer Counseling) zu allen weiterführenden Themen rund um Behinderung und Beeinträchtigung. Schwerpunkt: Persönliche Assistenz. 
http://www.zsl-koeln.de

Internetnotruf Deutschland e. V. 

Internetbasierte Anlaufstelle für Rat suchende Menschen, denen aufgrund von außergewöhnlichen / bedrohenden Erfahrungen ein unbeschwertes Weiterleben nicht möglich ist, z. B. Opfer von Straftaten wie Missbrauch, Gewalt, Erpressung usw., Personen, die Ängsten, Zwängen, Süchten, Depressionen oder an Überschuldung leiden. 
http://www.internet-notruf.de

Frauenberatungsstelle Düsseldorf e. V. 

Frauenspezifische Beratung und Unterstützung zum Thema „Gewalt gegen Frauen“ mit speziellen Angeboten für Frauen mit Behinderung. 
http://www.frauenberatungsstelle.de

Weitere Links

nach oben

Bund und Land – Seiten der Ministerien

Bundesministerium für Familie, Senioren, Frauen und Jugend

 http://www.bmfsfj.de

Bundesministerium für Gesundheit und Soziales

http://www.bmgs.de

Beauftragter der Bundesregierung für die Belange behinderter Menschen

http://ww.behindertenbeauftragter.de

Seite des Behindertenbeauftragten zur Umsetzung des SGB IX

Der Beauftragte der Bundesregierung für die Belange behinderter Menschen begleitet mit seiner Internetseite zum SGB IX den Umsetzungsprozess des Gesetzes: Gesetzestexte in Kurzfassung, in einfacher Sprache und in Gebärdensprache, Stellungnahmen und Berichte sowie Diskussionsbeiträge zur Fortentwicklung des Gesetzes. 
http://www.sgb-ix-umsetzen.de

Informationsbroschüre für behinderte Mädchen und Frauen des Bundesministeriums für Familie, Senioren, Frauen und Jugend

Online-Angebot zur Informationsbroschüre, die zum Europäischen Jahr der Menschen mit Behinderung herausgegeben wurde. Das Heft wurde hauptsächlich von behinderten Frauen aus der Perspektive Betroffener für Betroffene geschrieben. Neben Daten zur Lebenssituation und Angeben zu rechtlichen Bestimmungen möchte der Band ermutigen, sich für die eigenen Bedürfnisse und Wünsche aktiv einzusetzen. 
http://www.einmischen-mitmischen.de

Ministerium für Arbeit, Gesundheit und Soziales des Landes NRW

Informationen, Hinweise, Broschüren, Downloads rund um das Thema Menschen mit Behinderung. 
www.mags.nrw.de

Ministerium für Generationen, Familie, Frauen und Integration des Landes NRW

Informationen und Hinweise im Broschürenregal für Frauen und Mädchen mit Behinderung. 
www.mgffi.nrw.de

Beauftragter der Landesregierung NRW für die Belange der Menschen mit Behinderung

http://www.lbb.nrw.de

Einfach teilhaben: Das Webportal für Menschen mit Behinderungen, ihre Angehörigen, Verwaltungen und Unternehmen.

http://www.einfach-teilhaben.de

nach oben

Forschung und Wissenschaft

Sozialforschungsstelle Dortmund – Fachbereich Bildung, Arbeit, Beteiligung

Institut zur Arbeitsforschung u. a. mit dem Schwerpunkt Berufliche Rehabilitation, Behindertenförderung (Fachbereich 3). 
http://www.sfs-dortmund.de sowie http://www.berufsbildungsforschung.info

Universität zu Köln – Heilpädagogisch-Rehabilitationswissenschaftliche Fakultät

Lehrstuhl für Arbeit und berufliche Rehabilitation unter der Leitung von Prof. Mathilde Niehaus; Forschungs- und Lehrangebote u. a. zum Thema „Berufliche Lebenslagen speziell von behinderten Frauen“. 
http://www.hrf.uni-koeln.de

Fakultät Rehabilitationswissenschaften der Universität Dortmund

Lehrgebiet Frauenforschung in Rehabilitation und Pädagogik bei Behinderung unter Prof. Dr. Ulrike Schildmann.
http://www.fk-reha.uni-dortmund.de/Frauenforschung/Index.htm

nach oben

Frauen allgemein

„frauennrw.de“ – Internetportal des MGFFI NRW

Hier erhalten Sie vielfältige Informations- und Kommunikationsangebote rund um frauenpolitische Themen. Sie können Beratungsstellen in Ihrer Nähe finden, Foren besuchen, Broschüren online bestellen, Tipps & Tricks zur Internet-Nutzung entdecken und vieles mehr. 
http://www.frauennrw.de 

Landesarbeitsgemeinschaft kommunaler Frauenbüros / Gleichstellungsstellen NRW

Wichtigstes Ziel ist Lobbyarbeit für die Interessen von Frauen. Die LAG bietet kommunalen Frauenbeauftragten in NRW ein Forum für einen landesweiten Austausch von Informationen, Erfahrungen, die Entwicklung gemeinsamer Positionen zu frauenpoltischen Themen und die Erarbeitung von Materialien und Handlungsempfehlungen für die Arbeit vor Ort. Mit Adressverzeichnis der kommunalen Frauenbüros. 
http://www.frauenbueros-nrw.de

Regionalstellen Frauen und Beruf in NRW

Informationen rund um die Themen Existenzgründung, Berufswahlorientierung, beruflicher Widereinstieg, betriebliche Frauenförderung, neue Technologien und regionale Strukturpolitik. Mit einer Übersicht über alle Regionalstellen in NRW. 
http://www.frau-und-beruf-nrw.de/

Frauenrat NRW

Unabhängiger, überparteilicher und überkonfessioneller Zusammenschluss und Netzwerk von rund 70 Frauenverbänden und Frauengruppen in NRW zur Unterstützung und Förderung der Belange von Frauen in allen Lebensbereichen. 
http://www.frauenrat-nw.de

nach oben

Freizeit und Sport

insiderart

www.insiderart.de

Rollisegler

Deutschlands erster behindertengerechter Großsegler 
www.rollisegler.de

Münsters Geschichte "Korsett und Spitzenhäubchen zum Anfassen"

Stadtrundgänge für behinderte und nichtbehinderte Menschen 
www.muenster.org/frauenstadtrundgang

Able to dive – Verein zur Förderung des Behindertentauchens in Deutschland e. V.

Integrativ arbeitender Tauchverein, der Menschen mit Behinderung eine individuelle Tauchausbildung ermöglicht, regelmäßige Trainings, gemeinsame Tauchgänge und Tauchausflüge anbietet. Eine Weiterbildung zum Tauchlehrer bzw. Assistenten ist möglich; Fortbildungen für nicht behinderte Taucher (IAHD). 
www.abletodive.de

Natko – Nationale Koordinationsstelle Tourismus für Alle e.V.

Zentraler Ansprechpartner für barrierefreien Tourismus in Deutschland – vor allem für die Akteure im Reisegeschäft. Infos zu barrierefreien Produkten und Dienstleistungen. 
http://www.natko.de

quertour – Reisen für Menschen mit Behinderung

Reiseangebote für Menschen mit lern- und geistiger Behinderung, für körperbehinderte Personen und Rollstuhlfahrer jeden Alters, die den Zusammenhalt einer Gruppe und einen optimalen Betreuungsservice wünschen oder benötigen. 
http://www.quertour.de

nach oben

Gesundheit

NRW-Gesundheitsportal

Umfangreiche Datensammlung für die Suche nach geeigneten Behandlungsmöglichkeiten und Ansprechpartnern im Gesundheitswesen sowie Informationen zu ausgewählten Krankheitsbildern. 
http://www.gesundheit.nrw.de

Was ist Psychotherapie?

Ein Artikel in einfacher Sprache von Kassandra Ruhm 
http://www.fab-kassel.de/hkbf/artikel.html

nach oben

Hörbehinderung

Liste von Psychotherapeuten, die Gebärdensprache benutzen können

Download als Word Dokument 
www.taubenschlag.de/cms_pics/Therapeuten-Liste.doc bzw.

Landschaftsverband Westfalen-Lippe – Integrationsamt

Eingliederungshilfe für behinderte Menschen, Unterstützung und Beratung insbesondere für blinde, sehbehinderte und gehörlose Menschen, Förderung von Angeboten der Behindertenhilfe – Zusammenarbeit mit dem Integrationsfachdienst für hörbehinderte Menschen. 
http://www.lwl.org bzw. http://www.lwl.org/LWL/Soziales/

GebärdensprachdolmetscherInnen-Büro

Das Haupttätigkeitsfeld der geprüften GebärdensprachdolmetscherInnen des Übersetzungsbüros manuvista liegt auf der professionellen und optimalen Absicherung der Kommunikation zwischen hörenden und gehörlosen Menschen in zahlreichen Bereichen des Privatlebens und der Arbeitswelt. 
http://www.manuvista.de

nach oben

Mädchen und junge Frauen mit Behinderung

„Mittendrin“ – Mädchenprojekt
des Bundesverbands für Körper- und Mehrfachbehinderte e. V.

Arbeitsschwerpunkt und festes Angebot des bvkm für behinderte und nicht behinderte Mädchen und junge Frauen im Alter von ca. 12 bis 30 Jahren: Mädchenkonferenzen zum Erfahrungsaustausch und Herausgabe der Zeitschrift MiMMi - das Mitmach-Mädchenmagazin-Mittendrin. 
http://www.bvkm.de

nach oben

Mütter und Eltern mit Behinderung

Bundesverband behinderter und chronisch kranker Eltern e. V.

Informationen zu Zeugung, Schwangerschaft, Geburt und Elternschaft bei behinderten und chronisch kranken Menschen, Vermittlung von Kontakten zu behinderten Eltern und zu regionalen Angeboten, Erfahrungsaustausch für Betroffene, Partner und Kinder, Informationen zu kompetenten Fachpersonen. 
http://www.come.to/behinderte-eltern

Landesverband der Mütterzentren – Mütterbüro NRW e. V.

Koordinations-, Vernetzungs- und Beratungsstelle für Mütterzentren in NRW sowie Informations-, Bildungs- und Fortbildungseinrichtung für Rat suchende Frauen. Modellprojekt Mütter mit Behinderungen; Infos zu Gesprächskreisen für behinderte Eltern. 
http://www.muetterbuero-nrw.de

LEBE e. V. – 
Landesverband von Eltern mit Beeinträchtigungen und chronischen Erkrankungen NRW

LEBE e. V. wendet sich an Eltern mit Behinderung und chronischer Erkrankung und berät, unterstützt und gibt Hilfestellung bei allen Fragen rund um die Themen Zeugung, Schwangerschaft, Geburt, Adoption und Elternschaft. Weitere Ziele sind der Aufbau und die Vernetzung lokaler Selbsthilfegruppen, die Durchführung von Seminaren, Tagungen und Projekten sowie die gesellschaftliche und politische Lobbyarbeit. 
http://www.lebe-nrw.de

nach oben

Netzwerke für Frauen und Mädchen mit Behinderung

Weibernetz – Politische Interessenvertretung behinderte Frauen (bundesweit)

Politische Interessenvertretung behinderter Frauen auf Bundesebene, Vernetzung mit zahlreichen Organisationen, Verbänden und Einrichtungen zum Thema „Behinderte Frauen“, Kontakt- und Informationsstelle für die Belange behinderter Frauen, Herausgabe der Informationsschrift "Weiber ZEIT" und weiteren sehr informativen Broschüren. Wichtige Informationen in leichter Sprache. 
http://www.weibernetz.de

Landesweite Netzwerke und Koordinierungsstellen für behinderte Frauen

Adressen und Kontaktangaben der jeweiligen Stellen sind auch abzufragen unter der Linkliste des Weibernetzes. 
http://www.weibernetz.de/links.html

Netzwerk behinderter Frauen Berlin e. V.

http://www.netzwerk-behinderter-frauen-berlin.de

mixed pickles e. V.

Verein für Mädchen und Frauen mit und ohne Behinderung in Schleswig-Holstein e. V. 
http://www.mixedpickles-ev.de

Hessisches Koordinationsbüro für behinderte Frauen und 
Hessisches Netzwerk behinderter Frauen

http://www.fab-kassel.de/hkbf/hkbf.html bzw. http://www.fab-kassel.de/hessisches/netzwerk.html

KOBRA

Koordinierungs- und Beratungsstelle für Frauen mit Behinderungen in Rheinland-Pfalz 
http://www.zsl-mainz.de

LIANE

Landesweites integratives autonomes Netzwerk für Frauen und Mädchen mit Behinderung und / oder chronischen Erkrankungen in Baden-Württemberg 
http://www.liane-bawue.de

BiBeZ e. V.

Ganzheitliches Bildungs- und Beratungszentrum zur Förderung und Integration behinderter/chronisch kranker Frauen und Mädchen e. V. 
http://www.bibez.de

Netzwerk von und für Frauen und Mädchen mit Behinderungen in Bayern

http://www.netzwerkfrauen-bayern.de

Handifem – Mailingliste für behinderte Frauen

Mailingliste mit etwa 130 Mitgliedern ausschließlich für Frauen mit Behinderung. 
http://www.ortegalink.com/handifem/

nach oben

Persönliches Budget

Mensch zuerst hat ein Heft über das Persönliche Budget geschrieben. Das Heft erklärt in Leichter Sprache alles, was Sie darüber wissen müssen.

Hier können Sie das Heft herunterladen: 

http://www.people1.de/pdf/PersoenlichesGeld2.pdf

Linksammlung mit Grundlageninformationen zum Persönlichen Budget, Modellregionen, Budgetnehmer, Leistungserbringer, Veranstaltungen

www.budget.paritaet.org

Wichtige Informationen und Links zum Persönlichen Budget vom Bundesverband für Körper- und Mehrfachbehinderte e.V.

http://www.bvkm.de/recht/rechtsratgeber/merkblatt_zum_persoenlichen_budget.pdf

nach oben

Persönliches Budget von A - Z, Lexikon zu einer neuen Möglichkeit für behinderte Menschen

www.lebenshilfe-bw.de

nach oben

Recht und Richtlinien

Allgemeines Gleichbehandlungsgesetz (AGG)

U.A. zur Gleichbehandlung behinderter Frauen informiert der Internetauftritt des Weibernetzes. Die wichtigsten Regelungen für Frauen mit Behinderung und Antworten auf häufig gestellte Fragen zum AGG sowie der Gesetzestext selbst finden sich dort. 
http://www.weibernetz.de/gleichstellung.html

Netzwerk Artikel 3

Überparteiliche, verbands- und behinderungsübergreifende Vernetzung aller Einzelpersonen, Projekte und Organisationen, die sich für Gleichstellung und die Umsetzung des Artikels 3 GG und des Behindertengleichstellungsgesetzes (BGG) einsetzen. Besondere Berücksichtigung der Belange behinderter Frauen. Angeboten wir außerdem eine Rechtsberatung sowie eine Anwaltsliste. 

http://www.netzwerk-artikel-3.de

nach oben

Schwangerschaft und Sexualität

lewu.de

Forum für Frauen mit Behinderung zum Thema Sexualität, Schwangerschaft und Geburt. 
http://www.lewu.de

nach oben

Selbsthilfe

Koordination für Selbsthilfe-Kontaktstellen in Nordrhein-Westfalen – KOSKON NRW

Landesweite Fach- und Problemübergreifende Informations-, Beratungs- und Serviceeinrichtung für die Selbsthilfe und Selbsthilfe-Unterstützung in NRW. Unter anderem hilfreiches Verzeichnis landesweiter Selbsthilfevereinigungen in NRW. 
http://www.koskon.de

Landesarbeitsgemeinschaft Selbsthilfe Behinderter e. V. NRW

Vereinigung der Selbsthilfeverbände behinderter und chronisch kranker Menschen und ihrer Angehörigen in Nordrhein-Westfalen. Interessenvertretung, Beratung und Unterstützung, Projektdurchführung, Adressen und Ansprechpartner. Mit Audio-Dateien, zum sich die Seite vorlesen zu lassen. 
http://www.lag-selbsthilfe-nrw.de

nach oben

Sexuelle Gewalt – Selbstbehauptung

Internetnotruf Deutschland e. V.

Internetbasierte Anlaufstelle für Rat suchende Menschen, denen aufgrund von außergewöhnlichen / bedrohenden Erfahrungen ein unbeschwertes Weiterleben nicht möglich ist, z. B. Opfer von Straftaten wie Missbrauch, Gewalt, Erpressung usw., Personen, die Ängsten, Zwängen, Süchten, Depressionen oder an Überschuldung leiden. 
http://www.internet-notruf.de 

Prävention - Selbstbehauptung - Selbstverteidigung. Für Frauen & Mädchen

Konzepte zur Selbstbehauptung und Selbstverteidigung speziell für Frauen und Mädchen mit Behinderung wurden hier entwickelt. Auch finden die persönlichen Alltagserfahrungen der Teilnehmerinnen hier besondere Berücksichtigung bei der Wahl der jeweiligen Kursthematik. 
http://www.mueller-und-spahn.de 

Frauenberatungsstelle Düsseldorf e. V.

Frauenspezifische Beratung und Unterstützung zum Thema „Gewalt gegen Frauen“ mit speziellen Angeboten für Frauen mit Behinderung (zugänglich für Rollstuhlfahrerinnen, blinde, lernbeeinträchtigte und gehörlose Frauen). 
http://www.frauenberatungsstelle.de

fabs

Fachstelle Behinderung und Sexualität Beratung und Informationen zum Thema Sexualität und Behinderung sowie sexueller Gewalt. 

http://fabs-online.ch/

Weitere Links

nach oben

Sonstiges

Beginenhof Essen e.V.

Generationsübergreifendes Wohnprojekt für Frauen
http://www.beginenhof-essen.de

Das Frauenreferat der Evangelischen Kirche von Westfalen

http://www.frauenreferatekvw.de/

Club "Frauen Computer Behinderung"

http://www.muenster.org/f-c-b/

MBB – Mobil mit Behinderung e. V. (Rheinland-Pfalz)

Angebote und Unterstützung für behinderte Autofahrer und Behinderte, die demnächst den Führerschein machen wollen, sowie für Familien, die auch mit ihren behinderten Kindern mobil bleiben wollen. 
http://www.mobil-mit-behinderung.de/

P + M Partnervermittlung

alternative Partnervermittlung für benachteiligte Personengruppen 
http://www.p-m-partnervermittlung.de

Behinderung und Entwicklungszusammenarbeit e.V. (bezev)

http://www.bezev.de

Mensch zuerst – Netzwerk People First Deutschland e.V.

Verein von und für Menschen mit Lernschwierigkeiten 
www.menschzuerst.de

nach oben