Projekte

  • LauterStarke FrauenProjekt zur Prävention und Bekämpfung von Gewalt gegen Frauen mit Behinderung und chronischer Erkrankung
  • Depressionen und psychosomatische Störungen bei Behinderung/chronischer Erkrankung als Thema im Fokus der SelbsthilfeDepressionen und psychosomatische Störungen bei Behinderung/chronischer Erkrankung im Fokus der Selbsthilfe unter genderspezifischen Aspekten

Aktuelles

Aggressives Verhalten von Kindern und Jugendlichen verstehen

Rumpelstilzchen

Am 03.07.2017 findet in der Geschäftsstelle der Lebenshilfe Dortmund die Veranstaltung "Rumpelstilzchen – Aggressives Verhalten von Kindern und Jugendlichen verstehen" statt.

Frau Birgit Bothe, Supervisorin (DGSv), Dipl.-Heilpädagogin und Psychologische Beraterin entwirft eine Sichtweise auf das aggressive Verhalten von Kindern und Jugendlichen auch mit Behinderungen. Dabei geht es auch um Formen aggressiven Verhaltens, die aus psychischen Störungen der Kinder und Jugendlichen resultieren. Es sollen sowohl Erklärungsmodelle als auch mögliche Interventionsmöglichkeiten angesprochen werden, die im Alltag Anwendung finden können.

Die Veranstaltung ist kostenlos und für Rollstuhlfahrer*innen geeignet. Hörbeeinträchtigten Menschen steht eine FM Anlage zur Verfügung. Um eine Anmeldung unter 0231/13889 104 wird gebeten.

Wann: Montag, 03.07.2017

Uhrzeit: 18:30–20:00 Uhr

Wo: Geschäftsstelle der Lebenshilfe Dortmund, Brüderweg 22-24, 44135 Dortmund

Weiterlesen …

Sehenswertes in der Stadt Münster

Filme in Deutscher Gebärdensprache

An gehörlose Gäste richtet sich ein Video des städtischen Presseamtes in Gebärdensprache: "Sehenswertes in Münster". Der gut 15-minütige Film informiert über touristische Attraktionen in der Altstadt und rund um den Aasee, nennt Stichworte zur Geschichte der Friedensstadt, weist auf die Skulpturen im öffentlichen Raum hin und gibt Ausgeh-Tipps. Er steht unter www.stadt-muenster.de/medien/filme.

Die neue Produktion ergänzt das vorhandene Video in Gebärdensprache "Freizeit und Kultur für Gehörlose". Dieses informiert über Einrichtungen, Treffs und Vereine für gehörlose Menschen und über Veranstaltungen mit Gebärdensprachdolmetscher*innen.

Weiterlesen …

Fachtagung "Herausforderndes Verhalten bei Menschen mit Komplexer Behinderung" in Köln

Leben pur

Der Landesverband für Menschen mit Körper- und Mehrfachbehinderung NRW e.V. veranstaltet am 29./30. September 2017 gemeinsam mit der Stiftung Leben pur und der Humanwissenschaftlichen Fakultät/Department Heilpädagogik und Rehabilitationswissenschaften der Universität zu Köln die Fachtagung "Herausforderndes Verhalten bei Menschen mit Komplexer Behinderung".

Anmeldungen sind ab sofort möglich. Alle Infos zur Tagung und den Link zum Online-Anmeldeformular finden Sie auf der Internetseite (www.lvkm-nrw.de) sowie im Flyer.

Weiterlesen …

Fachtagung im Rahmen des Projekts »Frauen und Mädchen mit Behinderung in Einrichtungen wie Werkstätten und Wohnheimen für Menschen mit Behinderungen in NRW«

Sicher, Stark und Selbstbestimmt

Am 7. Juli 2017 findet die Fachtagung "Sicher, Stark und Selbstbestimmt" beim Landschaftsverband Rheinland in Köln statt; eine Veranstaltung im Rahmen des Projektes »Frauen und Mädchen mit Behinderung in Einrichtungen wie Werkstätten und Wohnheimen für Menschen mit Behinderungen in NRW«. Hier finden Sie den Einladungsflyer.

Zentrales Anliegen des Projektes ist es, positive Ansätze für frauenstärkende Maßnahmen zu recherchieren und eine Vernetzung aller Beteiligten zum Thema anzuregen.
Auf der Fachtagung werden Frauen, die in einem Wohnheim leben oder in einer Werkstatt arbeiten, aus ihrem Alltag sowie von ihren Erfahrungen und Wünschen berichten; Beispiele guter Praxis aus der Behindertenhilfe, Frauenberatung, Selbsthilfe, Interessenvertretungen und der Wissenschaft stellen sich vor.

Wir möchten Sie freundlich bitten, sich mit dem Anmeldeformular bis zum 23.06.2017 bei der Agentur RevierA  anzumelden. Die Anmeldung kann am PC ausgefüllt, abgespeichert und per Mail an mail@reviera.de gesendet werden.

Falls Sie Ihre Anmeldung lieber per Post versenden möchten, schicken Sie bitte das Anmeldeformular an folgende Adresse:

RevierA GmbH – Agentur für Kommunikation
Franz-Arens-Str. 15
45139 Essen

Weiterlesen …

Führungen in Gebärdensprache

Skulptur Projekte Münster

Im Rahmen der Skulptur-Projekte 2017 vom 10.06. - 01.10.2017 gibt es auch einige öffentliche Touren in Deutscher Gebärdensprache. Diese sind gebührenfrei. Die Termine sind auch im KOMM-Veranstaltungskalender zu finden:

Weitere Informationen zu den öffentlichen Führungen gibt es auf der Homepage der Skulptur-Projekte: www.skulptur-projekte.de (unter „Kunstvermittlung“, dann auf „Öffentliche Touren“ klicken). Dort ist auch der Hinweis zu finden, dass man mitteilen soll, wenn man für eine Führung eine FM-Anlage wünscht. Ferner gibt es unter „Kunstvermittlung“ auch Informationen zu Touren und Workshops für Gruppen.

Weiterlesen …

Schauspieler*innen mit Handicap gesucht!

Große Bühne für Menschen mit Behinderung

Das GLANZSTOFF-Studio professionalisiert Menschen mit Handicap für Bühnen, Film und Fernsehen. Es werden die Grundlagen des Schauspiels vermittelt und ein Theaterstück umgesetzt.Das Stück wird im Januar 2018 im Wuppertaler Stadttheater aufgeführt. Bei Bedarf werden die Schauspiel-Trainees von Integrationsassistent*innen unterstützt.

Das Studio startet im Spätsommer 2017. Die erste Studiophase dauert ein halbes Jahr. Hierfür werden talentierte Schauspielkandidat*innen mit Handicap gesucht!

Mehr Infos und die Ausschreibung sind hier zu finden. Und hier geht es zur barrierefreien Version.

Weiterlesen …